Adiabate Außenkühlung

Adiabate Außenkühlung – Ein Wassernebel-Kühlsystem ist eine wirtschaftliche Möglichkeit jegliche Art von Außenbereichen zu kühlen. Die Lufttemperatur kann dabei um bis zu 15°C gesenkt werden. Feinster Wassernebel wird dazu an strategischen Punkten in die Luft gesprüht. Der Nebel ist dabei so fein, dass er in der Luft verdunstet ohne die besprühte Fläche oder Personen unter Wasser zu setzten. Dies macht ein Aufenthalt im Freien deutlich angenehmer. Für welches Einsatzgebiet Sie unser System auch brauchen, wir bieten Ihnen höchste Qualität zum besten Preis. Für ein individuelles Angebot kontaktieren Sie uns bitte.

Wie funktioniert die Verdunstungskühlung genau?
Den Effekt der Verdunstungskühlung kann man am besten anhand folgendem Beispiel erklären. Erwärmt sich der menschliche Körper, sei es durch Sonneneinwirkung oder durch Bewegung, entsteht Schweiß auf der Haut. Diese Flüssigkeit sorgt dafür, dass die Wärme schneller aus dem Körper abgeführt werden kann. Der Schweiß verdunstet und verbraucht bei dem Übergang vom flüssigen zum gasförmigen Zustand die sogenannte Verdunstungsenergie. Der schwitzende Körper kühlt sich ab, die Schweißproduktion wird wieder reduziert.
Trocknet man sich nach dem schwimmen nicht ab, verdunstet das Wasser auf der Haut es fühlt sich frisch an. Weht dazu noch Wind, verdunstet das Wasser schneller und dem Körper wird mehr Energie entzogen es wird kalt.
Wo liegen die Vorteile der Adiabaten Außenkühlung?
Besprüht man die Umgebungsluft mit Wassernebel, der so fein ist, dass er nach wenigen Sekunden verdunstet ist, entzieht man der Luft die Wärmeenergie. Das können je nach Außentemperatur und zerstäubter Wassermenge bis zu 15°C sein. Der Clou dabei ist, dass man 800 Watt kühlt, aber lediglich 20 Watt pro Stunde elektrische Leistung für die Pumpe benötigt. Und das bei einem Liter Wasserbedarf. Erhöht man die Wasserleistung auf 50 l/h, so stellen sich Kühlwerte ein, die man nur von größeren Klima- und Kälteanlagen kennt.
In Ländern mit extremen Temperaturen finden sich diese Nebelanlagen bereits an vielen Einrichtungen und Plätzen, an denen sich Menschen aufhalten. Selbst für Tiere wird dieses Wassernebelsystem eine Erholung.

nebelkuehlung-terassenkuehlung.jpg

terassenkuehlung-aussenbereich-kuehlen.jpg

Wie funktioniert das?
Eine speziell für Dauerbetrieb ausgelegte Pumpe, erzeugt einen Druck von mindestens 25 bar um Wasser in sehr feinen Nebel 2-20µm zu zerstäuben. Hierzu wird das vorgefilterte Wasser mit Druck durch die speziellen Feinstnebeldüsen gedrückt und somit kann das Wasser in wenigen Sekunden verdunsten. Der Wassernebel ist nicht mehr sichtbar. Was aber bleibt, ist eine abgekühlte Luft, die schwerer ist als warme Luft und somit nach unten sinkt. Dort können gezielt Personen oder Tiere, Produkte wie Obst oder Gemüse abgekühlt werden, die nicht Nass werden.Wo kann die Nebelkühlung eingesetzt werden?

  • Privat, auf der Terrasse am Swimmingpool
  • Freizeitparks im Wartebereich, wo Menschen der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind
  • Biergarten oder Restaurant. Keine Störung durch Lärm. Das System arbeitet leise
  • Feibad, als Kühlung und Show-Effekt
Was benötige ich alles?
  • Einen Wasserhahn für Leitungswasser
  • Eine Steckdose mit 230 Volt
  • Das AFT Nebelkühllsystem
Wie wird die Anlage installiert?
Für die Leitungsverbindung bieten AFT unterschiedliche Systeme an. Im Freizeitbereich, Gastronomie und Kleingewerbe empfehlen wir unsere Steckverbinder. Der Schlauch wird mit der mitgelieferten Schlauchschere abgeschnitten und nur in die Verbindung gesteckt. Diese lassen sich unbegrenzt öffnen und schließen und das ohne Werkzeug.
Die Steckverbinder sind bereits mit seitlichen Düsenanschlüssen versehen. Düsen, Bögen oder T-Stücke können somit völlig flexibel eingesetzt werden.